TSD Familien-Fest am 30.06.2018

TSD Familien-Fest 2018
TSD Familien-Fest_2018.pdf
PDF-Dokument [448.0 KB]

Das Sommerfest ist auch zugleich Saisonabschlussfest der TS Dornbirn Handball. Alle Mitglieder, Eltern, Helfer, Freunde und Gönner sind recht herzlich dazu eingeladen. Es wird allerhand für jedes Alter was geboten, Kinderschminken, Hüpfburg, Spiele und mehr. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt. Das Fest findet bei guten Wetter beim Rosenplatz (FC Bürglegasse) statt. Um Anmeldung wird gebeten.

 

Weiter Informationen können dem Flyer entnommen werden.

Die Saison 2017/18 ist vorbei

Eine für die TS Dornbirn äußerst erfolgreiche Saison ging zu Ende.

Mit vielen Erfolgen, große und kleine waren alle in der vergangenen Saison mit vollem Einsatz dabei.

 

 Mit dem Aufstieg in die Bezirksklasse Bodensee-Donau konnten unsere Herren eine tolle Saison verbuchen. Als verdienter zweiter erreichte man den Aufstiegsplatz und kann so in der kommenden Saison in einer neuen attraktiven Spielklasse zeigen was man kann.

 

Tabellen Männer Kreisliga A

 

Die 2. Herrenmannschaft war für fünf U20 Spieler ergänzt mit ein paar erfahrenen Spielern das Sprungbrett in den Aktivensport. Hier konnten Boris Müller, Kevin Otte, Alexander Mäser, Simon Mäser, Martin Prutsch viel Spielpraxis im Aktivenbereich sammeln. Das hat sehr gut funktioniert und mit schönen Erfolgen konnte man den einen oder anderen Gegner überraschen.

 

Tabelle Männer Kreisliga B

 

Unsere Jungs aus der A-Jugend und der B-Jugend spielten in Gemeinschaft mit dem HC Lustenau ebenfalls äußerst erfolgreich. Die A-Jugend konnte in der Bezirksliga den Meistertitel verbuchen! Mit den Dornbirnern Simon Mäser, Martin Prutsch und David Häfele spielten die SG eine ausgezeichnete Saison! 

 

Tabelle A-Jugend Bezirksliga

 

Die Jugend B konnte sich ebenfalls erfogreich zeigen mit einem Platz im Mittelfeld erreichten Simon Fuchs, Tristan Jenny und David Häfele mit den Kollegen aus Lustenau ein tolles Ergebnis.

 

Tabelle B-Jugend Bezirksklasse Bodensee

 

Die C-Jugend spielte in der Kreisliga Bodensee ganz vorne mit mit und belegte am Ende den 2. Platz in der Tabelle.

 

Tabelle C-Jugend Kreisliga Bodensee

 

 

Die D-Jugend spielte in der Kreisliga Bodensee und konnte nach zwischzeitlicher Tabellenführung am Ende den 3.Platz in der Tabelle erreichen.

 

Tabelle D-Jugend Kreisliga Bodensee

 

Die U10 konnte über die gesamte Saison gesehen die Meisten Turniersiege bei den Spieltage erreichen. 3 von 7 in der 1. Leistungsklasse und einen in der 2.Leistungsklasse. Am Ende konnte man im Finalturnier ganz knapp den den Einzug ins Finale nicht schaffen und belegte den 3. Rang.

 

Tebellenparade U10

 

U10 Finalspieltag Gruppe A

 

U10 Finalspieltag Endrunde

Sieger beim beim 20. Stadtlauf

LAURIN REINER gewinnt sensationell in der Klasse U12 männlich beim Dornbirner Stadlauf - GRATULATION !!!

Urkunde 20. Dornbirner Stadtlauf
certificate1140.pdf
PDF-Dokument [721.6 KB]

Bronzemedaille in der Klasse U11

U11 belegt hinter Bregenz und HcB Lauterach den 3. Rang. 

 

Am selben Wochenende fand für den gleichen Jahrgang auch die Jugend-D Qualifikation für die kommende Saison in einem Turnier in Weingarten statt.

Hier belegte man von 6 Teams den 3. Platz.

U10 erreicht den 3. Platz bei den Landesmeisterturnier

Mit einer tollen Leistung hat sich unsere U10 beim Turnier in Bregenz die Bronzemedaille geholt. 

 

Die TS hatte in der Gruppe B die Teams aus Lustenau und Hard zum Gegner. Im ersten Spiel gegen Lustenau könnte man einen ungefährdeten 12:9 Erfolg verbuchen. Im zweiten Spiel gegen Hard stand am Ende ein 14:14. Nun waren die jungen Messestädter gespannt wie das Spiel Hard gegen Lustenau ausgehen wird. Hier gewann das Team aus Hard mit 12:8. Somit belegte die TS am Ende mit nur einem Tor Differenz den 2. Platz in der Gruppe was nun bedeutete das man gegen den Favoriten aus Bregenz im Halbfinale spielen muss. An diesem Tag konnte niemand die Bregenzer bezwingen, das sei vorweggenommen! Da Hard im 2. Halbfinale Hohenems klar bezwang kam es im Spiel um Platz drei zum Nachbarschaftsduell zwischen Dornbirn und Hohenems. Hier behielten die Jungs aus Dornbirn mit 15:7 die Oberhand und belohnten sich für die tolle Leistung mit der Bronzemedaille.

GRATULATION!!!

 

mit dabei waren:

David Klickovic, Laurin Reiner, Lukas Ulmer, Tobias Jacob, Gregor Schelo, Mateo Schelling, Nils Stadelmann, Noel Schwab

 

Herren sind Vizemeister

Die TS Dornbirn sichert sich im letzten Saisonspiel den 2. Platz und feiert den Vizemeistertitel in der Kreisliga Bodensee. Die Hoffnung auf den Aufstieg bleibt durch die Relegation bestehen.

 

Bei schönstem Wetter am Sonntagnachmittag fanden rund 100 Handballfreunde den Weg in die Messehalle 2 um das letzte Meisterschaftsspiel der Messestädter in der Saison 2018/19 zu sehen. Zu Gast war das Team der TSG Ailingen die mit einem Sieg die Chance hatten an der TS Dornbirn vorbei zu ziehen. Von beginn an entwickelte sich ein rasiges umkämpftes Spiel in dem die TSD immer vorlegen konnte. Bis Mitte der ersten Halbzeit blieb das Spiel ausgeglichen doch dann konnten die Messestädter einige Minuten in Überzahl dazu nutzen sich abzusetzen.

Das führte, auch durch die konsequente Chancenauswertung zu einem komfortablen Vorsprung von 17:10 in der Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte spielten die Messestädter souverän ihren Vorsprung über die Zeit. Dabei kam die Mannschaft aus Ailingen trotzt großem Kampf nicht näher als 4 Tore an die Mannschaft aus Dornbirn heran. Am Ende stand ein nicht mehr gefährdeter doch etwas klarer 29:24 Sieg für Dornbirn fest und man konnte damit den 2. Tabellenplatz verteidigen und hat nun noch die Chance auf den Aufstieg in die Bezirksklasse.

 

Männer Kreisliga A Bodensee

Messehalle 2 in Dornbirn (100 Zuschauer)

TS Dornbirn-TSG Ailingen

Endstand 29:24 (17:10)

Schiedsrichter: Robert Slawik (HSG Friedrichshafen-Fischbach)

 

Für die TS Dornbirn spielten:

Simon Wallner, Daniel Hilbe, Alexander Mäser (2), Sascha Hilbe (1), Boris Müller, Lukas Wittwer (3), Kevin Otte, Johannes Ölz (3), Nicolas Fruhmann (2), Marcel Götze (14), Martin Prutsch (2), Andreas Örtle, David Köb (2), Maximilian Bösch

 

 

Die zweite Garde, die diese Saison mit einigen Ausrufezeichen auf sich aufmerksam machen konnte durften das letzte Spiel der Saison zuhause gegen den Tabellenzweiten, die HSG Oberstaufen-Lindenberg bestreiten.

 

Durch einige verletzungs- bzw. krankheitsbdingten Absagen musste die "Zweite" mit einem Kader von 7 Spieler gegen die HSG antreten. Das dies mit vortdauer des Spiels ein Problem darstellen konnte, davon war auszugehen. Doch mit dem kleinen Kader aus jungen und erfahrenen Spielern konnte man die spielerische Überlgenheit von beginn an ausspielen. In der Abwehr bekamen dei Messestädter die Angriffsbemühungen der HSG mit fortdauer des Spiels immer besser in den Griff.  Durch eine sehr variables Angriffsspiel spielte man die Abwehr der HSG immer wieder aus und so konnte man mit einer verdienten 18:12 Führung in die Halbzeitpause gehen.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte legten die Dornbirner den Hebel wieder richtig um und konnten auf 26:13 davon ziehen. Das Spiel war damit entschieden. Nicht verwunderlich ließen die Kräfte etwas nach und die HSG konnte noch etwas Ergebniskorrektur betreiben. Am Ende stand ein nichtgefährdeter 34:26 Sieg für die Messestädter fest. Nach einer guten Saison in der viele jungen Spieler im Herrenbereich viel Erfahrung sammeln konnte belegte man am Ende den 7. Rang in der Tabelle.

 

 

Männer Kreisliga B Bodensee

Messehalle 2 in Dornbirn (25 Zuschauer)

TS Dornbirn-HSG Oberstaufen-Lindenberg

Endstand 34:26 (18:12)

Schiedsrichter: Kai Kähler (TSV Lindau)

 

Für die TS Dornbirn spielten:

SKevin Otte (3), Martin Prutsch (6), Daniel Rauter (4), Vinzenz Spiegel (4), Florian Egele, Boris Müller (10), Selcuk Öztürk (7)